Die Tracht

Die blaue Tracht nennt sich die „Jungsächsische Tracht“.

Sie wurde vor allem von Jugendlichen getragen.

20080524-IMG_9052_jpg


Die weiße Tracht ist die „Nadescher Festtracht“.

Sie wurde zu heiligen Feiertagen – 1.Weihnachten, Ostern und Pfingsten sowie bei besonderen Anlässen wie Verlobung, Heirat und Taufe getragen.

20080511-IMG_8472JPG_jpg